Feuerwehr zeulenroda. [GROSSÜBUNG] Bio

[Dorfsirene + Tesla AZD 501 + Scheunenbrand] Einsatz für die Feuerwehr Triebes

feuerwehr zeulenroda

Durch die Kollision wurde der 50-Jährige leicht verletzt. Die Feuerwehr Triebes wurde zu einer Tragehilfe in die Talstraße durch den Rettungsdienst gerufen. . Die Feuerwehr Triebes wurde zu einer Tragehilfe in die Talstraße durch den Rettungsdienst gerufen. Als der Bewohner öffnete, schlug er auf den 59-jährigen unvermittelt ein und beschädigte einen geparkten Pkw. Es kam zum Zusammenstoß mit dem 57-Jährigen, der aus Richtung B 19 kam und seine Fahrt bei grün in Richtung Hötzelsroda fortsetzen wollte. Ein 54-jähriger Mann überholte gegen 17.

Nächster

🚨 KdoW + HLF 20 Feuerwehr Zeulenroda

feuerwehr zeulenroda

Nach dieser Einsatzübung wurden nochmal der Umgang mit der Wärmebildkamera geübt. Da er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, musste eine Blutentnahme durchgeführt werden. Zur Unterstützung bei den Löscharbeiten kam die Feuerwehr Zeulenroda noch mit zum Einsatz. Die Reinigungs- und Aufräumarbeiten dauerten bis spät in die Nacht, die Ortsdurchfahrt musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Hier brannte ein Nebengebäude in voller Ausdehnung und bedrohte das angrenzende Wohnhaus und eine benahbarte Scheune. Vielen Dank auch hier an die Verpflegung an dieses zwei Tagen.

Nächster

[BULLHORN ACTION VOM FEINSTEN!] HLF 20 Feuerwehr Zeulenroda

feuerwehr zeulenroda

Unklar ist, ob er das Fahrrad, mit dem er davon fuhr, tatsächlich gestohlen hat. Ein Alkoholtest bei dem 42-Jährigen aus Mühlhausen ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Die weiteren Ermittlungen hierzu werden durch die Polizei des Freistaates Thüringen geführt. Gegen 04:00 Uhr war der Scheitelpunkt am Triebesbach erreicht, so dass um 12:00 Uhr die Breitschaft aufgelöst werden konnte. Davor hatte der Mann schon in der Ostrower Straße eine Wohnungstür beschädigt.

Nächster

[BULLHORN ACTION VOM FEINSTEN!] HLF 20 Feuerwehr Zeulenroda

feuerwehr zeulenroda

Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Gegen 6 Uhr zerstörte er mit einem Baseballschläger die Frontscheibe eines fahrenden Renault Capture. Durch schlechte Wasserversorgung im Geländ wurde durch den Einsatzleiter die Feuerwehr Zeulenroda mit 2 Tanklöschfahrzeugen zur Unterstützung gerufen. Die 57-jährige Fahrerin, eine Zeitungszustellerin, blieb unverletzt. Dieser zog wiederum eine Reizstoffpistole und schoss mehrfach in den Hausflur. Die Retourkutsche folgte sofort, indem der Betroffene bei seinem 28-jährigen Nachbarn die Tür eintrat und ihn bedrohte. Es war zu Unstimmigkeiten aufgrund einer angebrachten Videokamera im Hausflur gekommen.

Nächster

Aktuelles

feuerwehr zeulenroda

Sein Kumpel war an den Straftaten, zumindest nicht aktiv, beteiligt. Im zweiten Fall handelt es sich bei einem der Tatverdächtigen, dem der zuschlug, um den 32-Jährigen aus dem ersten Vorfall. Glück im Unglück, es waren keine Personen im Gebäude, da dieses gerade saniert wurde. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Hier werden Passanten gesucht, die Angaben zum Tatgeschehen und dem zweiten Tatverdächtigen machen können. Ein weiterer Täter riss dem Opfer den Rucksack von der Schulter.

Nächster

Aktuelles

feuerwehr zeulenroda

Am Pkw und am Fahrrad entstand Sachschaden. Durch schlechte Wasserversorgung im Geländ wurde durch den Einsatzleiter die Feuerwehr Zeulenroda mit 2 Tanklöschfahrzeugen zur Unterstützung gerufen. Vermutlich aufgrund der Sonneneinstrahlung übersah der Ford-Fahrer die Radfahrerin und stieß mit seinem rechten Außenspiegel gegen die Frau. Durch das gute Arbeiten der Kameraden aus Staitz konnte der Einsatz bei der Anfahrt abgebrochen werden. Gegen den 32-Jährigen erstatteten die Polizisten von Amts wegen Anzeige wegen Körperverletzung.

Nächster

Aktuelles

feuerwehr zeulenroda

Gegen das Duo wurde Anzeige erstattet. Er musste mit zur Blutentnahme. Es kam zum Streit, in dessen Folge der Mann dem 26-Jährigen mit der Faust ins Gesicht schlug. Das Wohnhaus wurde in Mitleidenschaft gezogen, die Scheune blieb vom Feuer verschohnt. Gegen diese setzte er sich massiv zur Wehr, so dass sie unter Zwang umgesetzt werden musste. Eine knappe Stunde später, gegen 16.

Nächster

[GROSSÜBUNG] Bio

feuerwehr zeulenroda

Gegen ihn wurde Anzeige erstattet. Gegen den 16-Jährigen, der eine Schnittverletzung davon trug, wurde Anzeige erstattet. Er hatte sich dem Opfer mit einem Fahrrad genähert. Da der Autofahrer am Unfallort aussagte, eine Flasche Bier getrunken zu haben, führten die Polizisten mit ihm einen Alkoholtest durch. Die 83-Jährige wurde leicht, der 57-Jährige schwer verletzt. Ab 21:13 Uhr wurde die komplette Einsatzabteilung in Bereitschuft gerufen, Sandsäcke wurden gefüllt und damit gefärdete Objekte gesichert, Keller ausgepumpt und die Bachläufe in der Ortslage von Treibgut befreit. Die Frau wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus verlassen.

Nächster